Am 6. November 2020 haben wir die folgenden Pfadfinder-Wegzeichen (auch Waldläuferzeichen genannt) kennengelernt, mit der Pfadfinder Wege für nachfolgende Pfadfinder kennzeichnen, Hinweise geben oder vor Gefahren warnen. Die Wegzeichen können aus Naturmaterialien (Ästen, Steinen, usw.) gelegt oder mit Kreide aufgemalt werden.

Quelle: SH
Quelle: DS
Wenn du am 7. , 8. oder 9. November der beim Lichthofgebäude beginnenden Spur gefolgt bist und alle Nachrichten gefunden hast, kennst du den Code für das Zahlenschloss:

 
Die Spur der (bunten) Pfeile (06.11.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.